www.raiffeisen-grillfreude.de www.raiffeisen-grillfreude.de www.raiffeisen-grillfreude.de www.raiffeisen-grillfreude.de www.raiffeisen-grillfreude.de www.raiffeisen-grillfreude.de

Fisch-Rezepte

Riesengarnelen-Spiess

Rezeptbild   Zutaten für 4 Personen:
12 Riesengarnelen
1 EL Sesamöl
2 EL Sojasoße
Saft einer Limone
1 EL Honig
1 Baby-Ananas
1/2 Papaya
Salz
  Zubereitung:
  1. Garnelen schälen und mit einem scharfen Messer den Darm aus dem Rücken entfernen.
  2. Aus einem Teil des Saftes einer Limone, Honig, Sojasoße und dem Sesamöl eine Marinade zubereiten. Die Garnelen für ca. 30 Minuten in der Marinade ziehen lassen.
  3. Baby-Ananas und Papaya in ca. 5 cm große Würfel schneiden und mit etwas Limonensaft beträufeln.
  4. Abwechselnd Baby-Ananas, Papaya und die Garnelen auf vier Spieße stecken.
  5. Die Spieße auf den vorgeheizten Grill legen und von jeder Seite etwa 3 Minuten grillen. Nach Belieben die Spieße anschließen noch leicht salzen.

Zurück zur Übersicht

Lachs mit Nektarinen-Salsa

Rezeptbild   Zutaten für 4 Personen:
4 Lachsfilets mit Haut
1/2 TL grobes Meersalz
1/4 TL zerstoßene rote Chiliflocken
2 EL frisch gepresster Limettensaft
1 EL Olivenöl

Für die Nektarinen-Salsa:
500 g Nektarinen fein gewürfelt
100 g rote Paprika fein gewürfelt
4 EL rote Zwiebeln fein gewürfelt
4 EL frischer Kerbel fein gehackt
1 Chilischote
2 EL frische Minze fein gehackt
1 EL Honig
1 EL frisch gepresster Limettensaft
1/4 TL zerstoßene rote Chiliflocken
1/4 TL grobes Meersalz
  Zubereitung:
  1. Die Zutaten für die Salsa miteinander vermischen und zugedeckt kühl stellen.
  2. Den Grill vorheizen und das Lachsfilet von beiden Seiten mit Salz und Chiliflocken würzen. Die Filets danach mit Limettensaft und Öl beträufeln.
  3. Bei geschlossenem Deckel die Lachsfilets auf der Fleischseite ca. 6 bis 8 Minuten grillen. Sobald sich der Fisch leicht von Grillrost lösen lässt, das Filet wenden und 2 bis 3 Minuten weitergrillen.
  4. Den warmen Fisch mit der kühlen Nektarinen-Salsa servieren.

Zurück zur Übersicht

Gegrillte Forelle

Rezeptbild   Zutaten für 4 Personen:
4 ausgenommene frische Forellen
16 Scheiben Bacon oder Frühstücksspeck
1 unbehandelte Zitrone
4 Zweige Rosmarin
Fischgewürz
  Zubereitung:
  1. Die ausgenommenen Forellen waschen, trockentupfen und mit dem Fischgewürz innen würzen.
  2. Die Zitrone waschen und in Scheiben schneiden. Den Bauchraum der Fische mit den Zitronenscheiben und dem Rosmarin füllen.
  3. Den Bacon oder Frühstückspeck um die Fische wickeln und im Fisch-Wendegitter für ca. 8 bis 12 Minuten beidseitig grillen. Die Fische sind gar, wenn das Fischfleisch nicht mehr durchsichtig ist.

Zurück zur Übersicht











Grillfreude, Grillen, Holzkohle, Grillanzünder, Grillrezepte, DRWZ, Grillgeräte, Grill-Utensilien, Grillfest, Grillen im Garten, Grillfleisch, Grill-Holzkohle, Grill-Holzkohle-Briketts, Holkohle-Briketts, Briketts, Anzünder, Natur-Feueranzünder, Grillanzünder flüssig, Grillanzünder fest, Raiffeisen, Grillzange, Grillgut, Grillfreunde, Grillmeister, Grillrost, Rezepte, Gemüse-Rezepte, Obst-Rezepte, Fleisch-Rezepte, Fisch-Rezepte, Grillgemüse, Grillobst, Grillfisch, Grill-Fischzange, Grillpfanne, Grillblechformen, Grill Sicherheit, Händlersuche, Raiffeisenmärkte

Weitere interessante Links:
LandFlair
terres'agentur
Bodybuilding Langendorf
CRYSTALYX® Products GmbH
Compes Cosmetic GmbH & Co. KG
SONERTEC GmbH
Veltenhofer Mühle
Grafschafter Kräuterwacholder
Gerlever
Fidipell
RPellets
Blue Service
Tierseuchen-Vorsorge Gesellschaft mbH
Graincom